10 Seen – Trekking im Salzkammergut

Schroffe, aber auch liebliche Gipfel gibt es im Salzkammergut und oft verstecken sich zwischen ihnen idyllische Bergseen. Bleiben Sie ruhig einmal stehen und sehen Sie sich um – nur so erleben Sie diese wunderbare Landschaft ganz intensiv.

Auf unserer Trekkingroute erwartet Sie eine Wanderung durch das Salzkammergut von West nach Ost. Entlang von zehn Seen, wie dem Wolfgangsee, Mondsee, Irrsee, Fuschlsee und zu den bekanntesten Highlights der Region: dem Weissen Rössl in St. Wolfgang, die Kaiserstadt Bad Ischl sowie der „schönste Seeort der Welt“, Halltstatt.

Ein ganz besonderer Ausflug führt Sie ins liebliche Ausseerland, ein Kleinod im Salzkammergut, in dem die Zeit noch etwas langsamer vergeht.

alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck

Programmablauf

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Fuschl am See. Hotel (Beispiel): Seehotel Schlick

2. Tag:

Stück für Stück wandern Sie hinauf zur Ruine Wartenfels, von wo sich Ihnen ein wunderbarer Rundblick auf den Mondsee und Irrsee bietet. Alternativ können Sie zusätzlich den Gipfel des Schobers besteigen, von wo sich Ihnen ein herrlicher Rundblick auf das die gesamte Seen- und Bergwelt des Salzkammergutes bietet. Hotel (Beispiel): Landhaus Meingast.

Fuschl – Mondsee, Gehzeit: 4 – 5,5 Stunden, 10 km, 350 m hinauf, 550 m hinunter.

3. Tag:

Am Morgen geht es per Bus nach Unterach am Attersee. Dort folgen Sie zuerst dem Uferweg und durch die Burggrabenklamm geht es hinauf zu den Moosalmen. Eine fantastische Wanderung über die Almlandschaft zum romantischen Schwarzensee, wo Sie bei der Lore am See einkehren sollten. Anschließend geht es talwärts zum Wolfgangsee. Hotel (Beispiel): Aberseehof.

Mondsee – Attersee – Wolfgangsee, Gehzeit: ca. 5 Stunden, 15 km, 400 m hinauf, 350 m hinunter.

4. Tag:

Der Seeweg führt durch das Naturschutzgebiet Blinklingmoos, mit Blick auf das berühmte Weisse Rössl und den markanten Schafberg. Danach folgen Sie der Ischl und dem Sissi Weg zum Nussensee und in die Kaiserstadt Bad Ischl. Hotel (Beispiel): Goldenes Schiff.

Wolfgangsee – Bad Ischl, Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, 19 km, 200 m hinauf, 250 m hinunter.

5. Tag:

Entlang des historischen Soleleitungsweges führt Ihre Wanderetappe ins Rettenbachtal und hinauf zur Blaa Alm am Fuße des Loser-Massivs und über die Almen ins Ausseerland. Hotel (Beispiel): Zum Hirschen.

Bad Ischl – Ausseerland, Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, 19 km, 450 m hinauf, 200 m hinunter.

6. Tag:

Am Traunuferweg in die alte Sommerfrische Bad Aussee und durch das wildromantische Koppental, wo ein Besuch der Koppenbrüllerhöhle lockt. Mit dem Schiff überqueren Sie den Hallstättersee und erreichen so den Weltkulturerbe-Ort Hallstatt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Hotel (Beispiel): Grüner Anger.

Ausseerland – Hallstatt, Gehzeit: ca. 5,5 bis 6 Stunden, 22 km, 200 m hinauf, 400 m hinunter.

7. Tag:

Mit der Fähre queren Sie den Hallstättersee und folgen dem Ostuferweg nach Bad Goisern. Entlang des Soleleitungsweges spazieren Sie nach Bad Ischl, von wo Sie den Bus nach Fuschl am See nehmen. Hotel (Beispiel): Seehotel Schlick.

Hallstatt – Fuschl am See, Gehzeit: ca. 5,5 bis 6 Stunden, 21 km, 100 m hinauf, 150 m hinunter.

8. Tag:

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen
  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer zum Tagesziel
  • Fährfahrten am Wolfgangsee und Hallstätter See
  • GPS-Daten verfügbar
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Service-Hotline

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Busfahrten Mondsee – Unterach, Gosausee – Hallstatt und Bad Ischl – Fuschl, ca. 10,00 € pro Person

Optional
Transfers vom/zum Flughafen / Bahnhof Salzburg auf Anfrage möglich.

alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck
Reisepreis p.P.
  • Doppelzimmer: 639,00 €
  • EZ-Zuschlag: 159,00 €

16.05. – 31.05.2020
14.09. – 04.10.2020

Reisepreis p.P.
  • Doppelzimmer: 679,00 €
  • EZ-Zuschlag: 159,00 €

01.06. – 28.06.2020
31.08. – 13.09.2020

Reisepreis p.P.
  • Doppelzimmer:729,00 €
  • EZ-Zuschlag: 159,00 €

29.06. – 30.08.2020

alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck
alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck
Hinweis zur Tour

Sie wandern abwechselnd entlang der Seen und über Almlandschaften.

Kleinere Gipfel bieten weite Aussichten, daher sollten Sie Trittsicherheit mitbringen. Eine gute Kondition für die Anstiege und längere Etappen bis zu 6 Stunden sollten Sie mitbringen.

Anreise

täglich, außer Freitags 16.05. – 04.10.2020

alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck
alpenlandtouristik - wandern ohne gepaeck

Sie können hier direkt und verbindlich zur Buchung gelangen:

Buchen