Garmisch - Meran
Wandern ohne Gepäck, 8 Tage
Alpenüberquerung "light" 20
21
 
 

Entdecken Sie die Vielfältigkeit der drei Alpenländer Bayern, Tirol und Südtirol! Urige Almen und einsame Berghütten, tosende Klammen und beeindruckende Hochtäler warten darauf, entlang historischer Wege entdeckt zu werden. Immer wieder locken dabei traditionell bayerische Biergärten, Tiroler Schmankerl und Südtiroler Spezialitäten zu einer gemütlichen Rast. Inmitten der höchsten Berge der Alpen gelangen Sie schließlich bis nach Meran, wo sich die verschiedensten Eindrücke Ihrer Wanderreise durch die Alpenregionen zu einem einzigartigen Ganzen zusammenfügen. Eine wunderbare Tour um die schönsten Seiten der Alpen kennenzulernen!
 

 
     
Anreise:
Freitag, Samstag,  Montag 28.05. - 02.10.2021

Leistungen:

 
7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
Gepäcktransfer
Persönliche Toureninformation
Bahnfahrt Telfs – Landeck
Transfer Landeck – Nauders
Bergfahrt Seilbahn Mutzkopf
Bahnfahrt Schluderns - Naturns
Bestens ausgearbeitete Routenführung
Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
GPS-Daten verfügbar
  Service-Hotline

Optional:
Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

Kategorie: schöne 3***- Hotels und Gasthöfe

Reisepreis pro Person:

Doppelzimmer 689,00 €
EZ-Zuschlag 139,00 €
Halbpension (7x) 159,00 €
28.05. -12.06.2021
12.09. - 02.10.2021

Reisepreis pro Person:

Doppelzimmer 749,00 €
EZ-Zuschlag 139,00 €
Halbpension (7x) 159,00 €
13.06. - 26.06.2021
29.08. - 11.09.2021

Reisepreis pro Person:
Doppelzimmer 789,00 €
EZ-Zuschlag 139,00 €
Halbpension (7x) 159,00 €

27.06. - 28.08.2021
 

Partnertour


Anreise mit der Bahn nach Garmisch

Stadt Std. Min.
Berlin 5 49
Dortmund 7 17
Hamburg 7 30
Köln 5 59
München 1 22
Stuttgart 3 40
Tourenverlauf:

1. Tag: Anreise nach Garmisch
Die berühmte Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen lockt zur Erkundung: entdecken Sie die schöne Fußgängerzone, die traditionell bemalten Häuser und gemütliche Biergärten.

2. Tag: Garmisch - Mittenwald
Vorbei an der bekannten Skisprungschanze und durch die beeindruckende Partnachklamm, wo sich tosende Wassermassen tief in den Fels eingegraben haben. Über den Wamberg wandern Sie zur Elmauer Alm und durch blühende Wiesen und Täler zu Lauter- und Ferchensee. Übernachtet wird in Mittenwald, dem Ort des Geigenbaues und der Lüftlmalerei.
Garmisch-Mittenwald, 18 km, ca. 5 Stunden
700 m rauf, 450 m runter

3. Tag: Mittenwald - Leutasch
Heute geht es von Bayern hinein in die Tiroler Bergwelt! Die kühn über einer hohen Schlucht angelegte Geisterklamm erwartet Sie zur Durchquerung auf Brücken und Stegen. Anschließend erwandern Sie ein traumhaftes Hochtal, in dem eingerahmt von Gebirgsketten der beliebte Urlaubsort Leutasch liegt.
Mittenwald-Leutasch 15 km, ca. 4 Stunden
250 m rauf, 50 m runter


4. Tag: Leutasch - Landeck
Einsame Hochmoorgebiete und Wälder führen Sie zum Übergang auf der Buchner Höhe. Vorbei an den Felswänden der Hohen Munde auf einem schönen Wandersteig hinab ins grüne Inntal. Vom historischen Markort Telfs nehmen Sie die Bahn, die Sie mit Blick auf die berühmten Gletscherberge der Ötztaler und Pitztaler Alpen zur Übernachtung nach Landeck bringt.
Leutasch-Landeck 15 km, ca. 4,5 Stunden
200 m rauf, 650 m runter


5. Tag: Landeck - Reschen
Transfer auf den Reschenpass und per Seilbahn zum Mutzkopf, wo Sie Ihre Wanderung zum Schwarzsee und Grünsee starten. Sie steigen hinauf bis zum Dreiländergrenzstein, um dort genau auf der Grenze zwischen Italien, Österreich und der Schweiz zu stehen. Über die Almen geht es hinab zum riesigen Reschensee, in dessen gleichnamigen Hauptort Sie heute zu Gast sind. Willkommen in Italien!
Landeck-Reschen 14 km, ca. 5 Stunden
550 m rauf, 800 m runter

6. Tag: Reschen - Naturns
Kurze Busfahrt am Reschensee mit Blick auf die versunkene Kirche von Graun zum Tourenstart. Eine Wanderung im Naturschutzgebiet am Haidersee führt Sie hinab in den Sennereiort Burgeis und über abwechslungsreiche Wiesen- und Waalwege nach Schluderns und per Bahn durch Wein- und Apfelgärten nach Naturns.
Reschen-Naturns 17 km, ca. 4,5 Stunden
150 m rauf, 650 m runter

7. Tag: Naturns - Meran
Auf einem aussichtsreichen Panoramasteig wandern Sie bis zu den Wasserläufen des Sagenweges. Auf den vielen Waalwegen locken immer wieder traditionelle Schänken zur Einkehr. Nachmittags erreichen Sie die Tappeiner Promenade, deren exotischer Blumenpracht Sie bis zum Meraner Domplatz folgen. Nun sind Sie am Ziel Ihrer eindrucksvollen Wanderwoche angelangt und können in der hübschen Innenstadt von Meran auf Ihre Erlebnisse anstoßen.
Naturns-Meran 20 km, ca. 5 Stunden
350 m rauf, 550 m runter

8. Tag: Meran
Abreise oder Verlängerung

 
 

Impressionen














Tourencharakter

Für die täglichen Wanderungen bis zu max. 5 Stunden sind eine gute Ausdauer und solide Grundkondition Voraussetzung. Die täglichen Routen verlaufen entlang guter und vor allem sehr abwechslungsreicher Bergwege, auf denen abschnittsweise Trittsicherheit erforderlich ist. Teils können die Strecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden.