Meditationsweg
im Blauen Land
Bad Kohlgrub - Murnau - Ettal, 8 Tage  
 
 

Der ausschließlich für Wanderer konzipierte Weg führt über 6 Streckenabschnitte mit insgesamt 12 Stelenstandorten. Er beginnt an der Rochuskapelle in Bad Kohlgrub und führt bis zum Kloster Ettal.
Der Meditationsweg im Blauen Land lädt zum Wandern und Meditieren ein, um neue Kraft zu schöpfen, vielleicht aber auch, um während des Gehens das Leben neu zu überdenken.
Folgen Sie dem Symbol des brennenden Herzen und finden Sie wieder zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit und somit zu sich selbst zurück.
Meditatives Wandern braucht keine besondere Vorbereitung, nur die innere Bereitschaft zu Achtsamkeit und Stille.
Der Meditationsweg führt über eine Gesamtlänge von 105,6 km, bestehend aus 6 Teilstrecken, die jeweils als Tagesetappen geplant sind. Der Weg beginnt in Bad Kohlgrub und endet schließlich in Ettal.
 

Programm:
1. Tag:
Anreise nach Bad Kohlgrub
2. Tag:
Bad Kohlgrub - Murnau (Gehzeit 5,45 h, 17,8  km,  +246  m, -408 m)
3. Tag:
Murnau - Uffing - Murnau
(Gehzeit 7 h,  21,7 km, +410  m, -408 m)
4. Tag:
Murnau - Aidling
(Gehzeit 4,25 h, 17,7  km, +407  m, -383 m)
5. Tag:
Aidling - Ohlstadt
(Gehzeit 4,04 h, 16,3  km, +196  m, -247 m)
6. Tag:
Ohlstadt - Eschenlohe
(Gehzeit 2,15 h, 9 km,  +350 m, -354 m)
7. Tag:
Eschenlohe - Ettal
(Gehzeit 3,26 h, 13,7  km, +530  m, -322 m)


Leistungen:
 
7 Übernachtungen in Gasthöfen und Hotels der 3-Sterne-Kategorie
Frühstücksbuffet
1 Wanderkarte + Begleitheft pro Zimmer
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Kurtaxe

Im Preis nicht enthalten ist die Schifffahrt auf dem Staffelsee, jedoch ermäßigt mit der Murnauer Gästekarte.


demnächst
Preise pro Person:

Doppelzimmer 588,00 €
Einzelzimmerzuschlag 110,00 €
Mindestteilnahme 2 Personen
 

Tourenverlauf

1. Tag:

Sie reisen nach Bad Kohlgrub an

2. Tag:

Wir wandern aus Bad Kohlgrub zur St. Rochus  Kapelle und nach Vorderkehr und Richtung Sprittelsberg zum Hof der Agathe Fischer. Weiter geht es Richtung Staffelsee zum "Ähndl". Vom Murnauer Höhenrücken genießen wir die herrliche Aussicht auf das Murnauer Moos, das Wetterstein- und Ammergebirge.
Die Lourdesgrotte ist unser nächstes Ziel. Nach einer kurzen Rast gehen wir durch die alte Lindenallee zum Kultur- und Tagungszentrum  Murnau. 
 
3. Tag:
Wir wählen den Weg zum "Gabriele-Münter-Haus", kommen in eine alte Eichenallee und in den Eiblwiesweg und zum Staffelsee mit verschiedenen Einkehrmöglichkeiten.
Vom Achele gelangen wir per Schiff nach Uffing. Ein Rundweg führt uns nach Schöffau und Uffing. Wir nehmen wieder das Schiff und kommen nach Seehausen und zurück nach Murnau.

4. Tag:

Vom Info-Zentrum wählen wir den Weg zur Maria-Hilf-Kirche und zur Stele Nr. 7, Vier Linden. Mit Blick auf den Riegsee erreichen wir Froschhausen und zur Ortschaft Riegsee.
Über Höhlmühle gelangen wir nach Aidling.

5. Tag:
Von Aidling wandern wir zum Riegsee, nehmen den Riegsee-Uferweg und gelangen auf dem Hagener Höhenrücken mit herrlicher Aussicht nach Perlach.
Über Hagen, Achrain, und Weichs kommen wir zur Teufelssäule, dem Fieberkircherl und Hagrainkapelle nach Ohlstadt.

6. Tag:
Von Ohlstadt über die Mariengrotte, Boschetkapelle, Heuberg und die Asamklamm nach Eschenlohe

7. Tag:
Von Eschenlohe über Höllenstein, Katzental, Oberau und die älteste Ettaler Straße nach Ettal

8. Tag
Individuelle Abreise

Impressionen:














 
Buchungs-Formular, bitte
ausdrucken und absenden
  Unsere Internetseiten zum Thema Wandern
Reisebedingungen Wander-Angebote
Reiserücktrittversicherung Wander-Ideen
Gebuchte Touren dieses Jahr Wandern ohne Gepäck
Unsere Internetseiten
 
König-Ludwig-Weg
Lech-Erlebnisweg
Auto und Urlaub Maximiliansweg
Königlich-bayerische Radl-Post Rhein-Burgen-Wanderweg
Radfahren ohne Gepäck Wanderreisen Deutschland
  Alpenlandtouristik
Postfach 10 13 13
86899 Landsberg
Telefon 08191/30 86 20,
info@alpenlandtouristik.de
   
Startseite