König-Ludwig-Weg 2015
- Schwabentour -

Wandern ohne Gepäck (4 - Tage)
 

Wandern ohne Gepäck auf dem König- Ludwig- Weg in gemütlichen Tagesetappen, die Schwabentour:
Der bekannteste bayerische König ist wohl
König Ludwig II. gewesen.

Als Märchenkönig ging er in die deutsche Geschichte ein.
König Ludwig II. wurde 1845 geboren und war bereits mit 18 Jahren strahlender König.
Seine große Liebe galt den französischen Schlössern und dem Lebensstil des
18. Jahrhunderts.
Mit 40 Jahren kam er auf geheimnisvolle Weise im Starnberger See ums Leben. Im Gedächtnis des Volkes lebt er jedoch fort und insbesondere die in seiner Zeit gebauten Schlösser Herrenchiemsee und Neuschwanstein bei Füssen sind eng mit seinem Leben verbunden.

Zur Erinnerung an diesen bayerischen Herrscher wurde im Jahre 1977 ein Wanderweg, der König-Ludwig-Weg, eingerichtet, der durch eine Landschaft führt, die König-Ludwig II. ganz besonders geliebt hat. Dieser Weg verbindet die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, auf dem er seine Jugend verbrachte, mit dem Starnberger See, in dem König-Ludwig II. ums Leben kam.

Vorwort:
Für Wanderer, die nicht zu weit weg vom König-Ludwig-Weg wohnen, den Anreise- und den Abreisetag noch als Wandertag nehmen wollen und in vier Tagen die schönsten Strecken des Weges erleben wollen, haben wir diese Tour auf Wunsch von Kunden aus dem Schwabenland zusammengestellt.
Ab Wildsteig gibt es zwei Tourenvorschläge.

Programm:
1. Tag:
Von Peiting zur Ammerschlucht, nach Rottenbuch und Wildsteig,
19 km
2. Tag:
Wildsteig, Welfenmünster in  Steingaden, Urspring, Übernachtung,
17 km
3. Tag:
Wanderung nach Buching,
14 km
4. Tag:
Buching, Pöllathschlucht, Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, Füssen,
23 km,
Transfer nach Peiting (pauschal 30,00 € bis 4 Personen)
bzw. Abreise mit der Bahn.

Leistungen:
3 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Zimmer mit Dusche/Bad und WC, Frühstücksbuffet
Begrüßung
Gepäcktransport zum Tagesziel
2 Kompaßkarten pro Zimmer
Wegbeschreibung
Anstecknadel König–Ludwig–Weg

Preise:
pro Person im DZ 222,00 €
bei vier Personen 189,00 €
Einzelzimmerzuschlag 38,00 €


Eintritt Neuschwanstein

König-Ludwig-Weg in der Apotheken-Umschau am 15.03.2014

 

Öffentl. Verkehrsmittel:
Zwischen Rottenbuch, Wildsteig und Wieskirche verkehrt die Buslinie 9651 (72), zwischen Wieskirche, Steingaden und Füssen verkehrt die Buslinie 73
1. Tag:
Anreise Pkw

Bis 10.00 Uhr nach Peiting, Hotel Pfaffenwinkel, Begrüßung, Ausgabe der Wanderunterlagen (Das Auto können Sie in Peitng abstellen)
Anreise Bahn
Sie fahren bis Landsberg am Lech, wir holen Sie am Bahnhof ab und bringen Sie nach Peiting, Parkplatz an der Ammerschlucht.

Wanderung:
Sie beginnen nun mit der Wanderung, die Sie zunächst zur Ammerschlucht bringt.
Über zahlreiche Stege und Brücken gelangen Sie nach Rottenbuch mit seiner herrlichen
Klosterkirche, einer Gründung der Welfen aus dem 12. Jahrhundert.
Hinweis: Die Ammerschlucht ist nur mit guten Wanderschuhen mit Absatz und Profil - keine Halbschuhe - zu begehen.

Von Rottenbuch geht es weiter auf einem Panoramaweg mit Blick auf die Alpenkette nach Wildsteig,


2. Tag:
Am nächsten Morgen wandern Sie zur Wieskirche, dem Meisterwerk der Gebrüder Zimmermann und heutigem UNESCO - Weltkulturerbe.


Von hier auf dem „Brettlsteg“ (einem 1.000 m langen Eichenbohlenweg) durch das Hochmoor zum Welfenmünster nach Steingaden.
Hier erwartet Sie ein „aufgeschlagenes Buch der Kunstgeschichte“. Anschließend Wanderung nach Urspring bzw. Lechbruck, Übernachtung
 
3. Tag:
Von Urspring bzw. Lechbruck  wandern Sie durch das Hochmoor nach Buching, Übernachtung.

4. Tag:
Von Buching wandern Sie zwischen Forggen- und Bannwaldsee zur Pöllathschlucht und hinauf zur Marienbrücke.
In Füssen endet Ihre Wanderung.
Von hier entweder die Heimreise antreten oder Transfer nach Peiting, Kosten 30,00 €.


 
  Unsere Internetseiten zum
Thema Radeln
  Unsere Internetseiten zum
Thema Wandern
Anmeldeformular, bitte
ausdrucken und absenden
Wander-Angebote
  Reisebedingungen Wander-Ideen
Kontakt (E-Mail Aderesse) Wandern ohne Gepäck
Touristik-Institut Landsberg König-Ludwig-Weg
Auto und Urlaub Maximiliansweg
Königlich-bayerische Radl-Post Rhein-Burgen-Wanderweg
Radfahren ohne Gepäck Wanderreisen Deutschland
  Alpenlandtouristik
Postfach 10 13 13
86899 Landsberg
Telefon 08191/30 86 20,
FAX: 4913
   
Startseite